Diabetes Typ 2

Was ist Diabetes Typ 2?

Diabetes Typ 2 gehört ebenfalls zu dem Bereich der umgangssprächlich als „Zuckerkrankheit“ bezeichnet wird. Ihm liegt aber im Gegensatz zum Diabetes Typ 1 keine Autoimmunreaktion zu Grunde. Diabetes Typ 2 hat seine Grundlage ebenfalls in verschiedenen genetischen und anderen Faktoren. Zum einen kann es Veranlagung sein, dass die Insulinproduktion oder die Reaktionsfähigkeit des Körpers uaf das Insulin mit dem Alter nachlässt. Begünstigt wird dieser Typ jedoch auch von Übergewicht und die damit ggf. eingergehende unausgewogene Ernährung oder mangelnde Bewegung.

Es gibt jedoch auch die Variante, insbesondere bei sehr starken Übergewicht, dass die Bauchspeicheldrüse immer mehr Insulin produziert und davon sogar zu viel im Blut vorhanden ist, dieses aber nicht richtig wirken kann. Dann liegt eine Insulinresistenz vor.

Wie wird dieser Typ behandelt?

Nur ein Arzt – im Idealfall ein Internist oder Diabetologe – kann über die individuelle Behandlung zusamen mit dem Patienten entscheiden. Diabetes Typ 2 muss aber nicht zwangsläufig mit der Gabe von Insulin behandelt werden. Wenn der Arzt genau ermittelt hat, welche Faktoren der Typ 2-Erkrankung zu Grund liegen, dann gibt es Optionen, die von der Umstellung der Lebensweise im Bereich Ernährung und Bewegung über die gabe von Medikamenten in Tablettenform bis hin zur Insulintherapie reichen kann.

Mischtypen?

Vielen Typ 1-Diabetikern ist nicht bekannt, dass sie zusätzlich auch einen Diabetes Typ 2 entwickeln können. Gerade im Bereich der Insulinresistenz ist dies wichtig zu wissen. Steigt der Insulinbedarf deutlich und langfristig, sollte dies überprüft werden. Hierbei spielen auch mangelnde Bewegung, Ernährung und Übergewicht eine Rolle.

Sollten Sie oder solltest Du den Verdacht haben an Diabetes erkrankt sein zu können, dann bitte sofort eine Ärztin oder einen Arzt aufsuchen!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen