Community

 Community

Das Internet hat in den letzten Jahrzehnten dafür gesorgt, dass sich Menschen sehr leicht miteinander vernetzen können. Dies gilt auch für Diabetiker. Hilfe zur Selbsthilfe ist das verstaubte Motto früherer Selbsthilfegruppen, die meist den Ruf einer Jammergemeinschaft hatten. Durch Facebook und eine junge Generation von Diabetes-Aktivisten und Bloggern hat sich um den zuckersüßen Begleiter online eine riesige Gemeinde gebildet. Um hier den Überblick zu behalten, die drei wichtisgten Formate: Blogs, Facebook-Gruppen und Informationsseiten.

Blogs

Facebook-Gruppen

Informationsseiten